Downloads

Hier findest du Anleitungen, Ausmalbilder, Vorlesegeschichten und Songtexte zum Downloaden.

Wenn du gerne ausmalst, dann kannst du dir hier einen Friedensvogel ausdrucken oder abmalen und ihn so bunt ausmalen, wie du möchtest. Klicke per Rechstklick auf „Friedensvogel Malvorlagen“ und wähle „Ziel speichern unter“, um die Datei zu speichern. Die hier zu sehenden 3 Friedensvogel-Zeichnungen stammen aus dem Malbuch 22 Friedensvögel erobern dein Herz, Band 1 und wurden von Martina Kaufmann gezeichnet.

Friedensvogel Malvorlagen

Dieses wunderschön ausgemalte Bild ist von Simone Braun. Die Malvorlage dafür kannst du hier herunterladen.

Friedensvogel aus Papprolle

Du nimmst eine Papprolle, zum Beispiel eine leere Klopapierrolle und umwickelst sie mit dem von dir ausgesuchten bunten Krepppapier.

Wenn es die richtige Größe hat, befestigst du es mit dem Bastelkleber auf der Klopapierrolle, sodass schon das bunte Federkleid des Vogels entsteht. Danach klebst du die zwei Kulleraugen auf das Krepppapier.

Als Schnabel schneidest du dir aus dem bunten Bastelkarton eine Schnabelform aus und klebst sie auf das Krepppapier unter die Kulleraugen. Anschließend kannst du die Federn verteilen und sie auch auf dem Krepppapier befestigen. Und schon hast du deinen selbstgebastelten Friedensvogel.

Träume-Mandalas

Vagabundus zeigt dir in diesem Video, wie du Träume-Mandalas basteln kannst.

Alle Songtexte zum Mitsingen gibt es hier, oder als Download (mit Akkorden zum Mitspielen) hier:

Friedensflug

Manchmal fällt es mir nicht leicht, wirklich Mensch zu sein,
meine Träume sind so groß, doch mein Mut ist oft so klein.
Vielleicht bin ich ja naiv, doch ich wünsche mir ‚ne and‘re Welt,
in der jeder Mensch das hat, was er zum Glücklichsein so braucht.

Doch wenn ich dort auf dem Bildschirm seh‘, was überall so passiert,
dann kann ich diese Welt nicht mehr versteh’n.
Seh‘ kleine Kinder weinen hinter hartem Stacheldraht,
es tut mir weh, wenn ich Herzen frieren seh!

Refrain
Ich will Frieden, einfach Frieden,
ich will Frieden, einfach Frieden auf der Welt.
Ich will lachen, und Späße machen,
ich will tanzen mit all euch Menschen dieser Welt.

 

Dabei fängt doch jeder Mensch als kleines Kind mal an
mit staunenden Augen und einem Herz wie ein Ozean
Ein Lächeln voller Zärtlichkeit, ein Hauch von Unendlichkeit,
ein träumender Drache, ein blauer Vogel im Zauberkleid.

Die Kinderkarawane zieht von Haus zu Haus zu Haus,
ihr Herzensschlüssel öffnet Tür und Tor.
Ihr Lachen klingt wie Sonnenschein, löscht graue Schatten aus,
und endlich kommt‘s aus jedem Haus es hervor:

Hallo du blauer Schmetterling, wenn ich dieses Lied für dich sing‘
Dann nimm es bitte einfach mit an jenen ganz and‘ren Ort,
wo die Blumen ewig blüh‘n und die Kometen leise zieh‘n
und die Steine lächeln und wo der Wind so zärtlich singt.

Und dann komm bitte zu mir zurück und zeig mir diesen Weg,
ich breite schon mal meine Flügel aus.
Ich öffne weit mein Federkleid, mein Kinderherz fasst Mut,
der Friedensvogel fliegt mit mir hinaus.

Refrain
Das ist Frieden einfach von Frieden
Das ist Frieden, endlich Frieden auf der Welt.
Das ist Lachen und Späße machen,
Das ist Tanzen mit allen Wesen dieser Welt

Oh jahi,    oh jahi,    oh jahi,    oh jahi,   oh jahi,    oh jahi…

Friedensflug mit Akkorden zum Download

Corona-Schutzzauber-Song      

Ein Virus, Corona genannt, schleicht sich heimlich durchs ganze Land.
Plötzlich sind sämtliche Schulen zu, alle fragen sich: na was mach‘ mer nu?

Alle rennen schnell in den Supermarkt,
kaufen Nudeln, Strudel und was der Pudel so mag.
Die Regale sind leer, wie sonst niemals hier,

und die Letzten haben wieder mal kein Klopapier.

Refrain
Immer flotter, schlotter schlotter, da ist der Virus hinter uns her.
Mädchen, Junge, hüte Nase, Zunge,
pass auf vor na du weißt schon wer. 

Doch knatter knatter, flatter flatter, der Grududu kommt mit ChaChacha.
Kinderlachen, Hände Wischiwaschen, gemeinsam gegen Corona stark!!!

Huch, auf einmal fliegen Federn durchs Haus,
rote, blaue, grüne – ein Ideen-Gebraus.

Und ein Vogel, ein blitzesauberer,
sagt zu jedem Kind: „Du bist ein Zauberer!“

Opa, Oma, ist bei dir alles klar?
Wir brauchen von dir ein weißes Haar
für den Corona-Schutzzauber-Zauberspruch,
und bald kommen wir wieder auf Besuch!

Refrain

He Vagabundus und Piccolina,
kommt aus der Zauberwelt, denn hier ist Gefahr!
Mit Friedensvogel und Drache für eine bessere Welt,
Und auch für prima Klima, damit die Zukunft uns gefällt!
Refrain

 

Corona Schutzzauber Song mit Akkorden zum Download

Grududu Song

Hey Leute kommt her und hört mal zu
das ist der Song vom Grududu
Er ist kein Affe, kein Bär, kein Stier
ein wild geword’nes Kuscheltier

Der Grududu kommt vom lila Stern
und er mag alle Kinder gern
Auf dem Regenbogen grandios
spaziert er völlig schwerelos

Refrain
Doch sagt was will er hier?
Spielt er vielleicht Klavier?
Ist er vielleicht mein Fan?
(alle rufen: „Nein!“)

„Nein…?“
Dann sagt, was will er denn:
Er will tanzen, der Grududu

der Grududududududu
Er will tanzen, der Grudududududuuuu 

 

Die Kinder nehmen ihn in die Schule mit
doch das Immer-Still-Sitzen ist nicht sein Hit
Da sagt er zum Lehrer Halli-Hallo
und wackelt mit dem Grudupo
Der Schulleiter kommt und schimpft: “Nanu,
wer bist denn du, du Grududu?“
Doch dann tanzt er mit dem Grududu Tschatschatscha
und findet das alles ganz wunderbar

Refrain

Der Grududu manchmal traurig ist
weil er die großen Leute vermisst
Denn die großen Leute hier auf dem Planet
die rasen nur rum von früh bis spät
Sie verstinken die Luft und machen Krieg
und sie lachen fast nie, das ist doch verrückt
Drum geht der Grududu ins Parlament
und sagt Halli-Hallo Herr Präsident

Refrain

Es tanzt das ganze Parlament
Da lacht und lacht der Präsident
Gut gelaunt ruft er schnell in allen Ländern an
und sagt: „Ich biet euch Frieden an!“
Dann holt er all die andern Präsidenten her
und Grududu bringt sie zum Lachen sehr
Sie kehren kichernd in ihre Länder zurück
und keiner hat mehr Lust auf Krieg

Refrain

Hey Leute kommt her und hört mal zu
das war der Besuch vom Grududu
Ich bin sicher er schaut jetzt vom lila Planet
wie es hier bei uns weiter geht
wie es hier bei uns weiter geht…

Refrain

Drum lasst uns tanzen wie Grududu
Wie Grududududududu
Lasst uns tanzen, wie Grudududududuuuu

Stinkefisch mit Akkorden zum Download

 

 

 

 

 

 

Stinkefisch

War einst ein Stinkefisch, der stank ganz fürchter-lich.
Da kam ein alter Hai, dem wurde schlecht da-bei.

Und er sprach: „Du blöder Fisch, warum wäschst du dich denn nicht?
Das hält ja keiner aus, ich schmeiß dich morgen raus.“

Refrain: Stinkefisch, Stinkefisch, vor dem Hai da hüte dich,
Stinkefisch, Stinkefisch, hüte hüte dich!

Das Fischlein fand den Pfad zum Unterwasserbad,
und kam dort eiderdaus ganz blitzesauber raus.
Und es fragte dann den Hai, ob er jetzt zufrieden sei,
der Hai der sprach: „Applaus, jetzt siehst du lecker aus!“

Mit Zähnen riesengroß schwamm der Hai aufs Fischlein los.
Das Fischlein rief: „Oh Schreck!“ und flitzte grad noch weg,
in eine kleine Höhle rein und rief: „Du bist gemein!
Ich sollte mich wohl waschen, damit du mich kannst vernaschen!“

Seit jenem Tag, oh weih, ging `s schlecht dem armen Hai.
Das Fischlein gar nicht dumm, schwamm nur noch stinkig rum.
Der Hai roch ’s schon von weitem, mocht‘ den Geruch nicht leiden
und machte, ungelogen, um `s Fischlein einen Bogen.

Stinkefisch mit Akkorden zum Download

Ada und das Apfelbäumchen

Die 9-jährige Ada setzt sich nah neben mich auf die Couch und schaut mich sehr direkt an.
„Micha,“ sagt sie, „warum gibt es eigentlich Soldaten? Ohne Soldaten gäbe es doch keinen Krieg, oder?“
Ich bin sofort berührt von ihrer zutiefst ernsthaften Frage.
Ada ist vor 4 Jahren mit ihren Eltern aus dem Irak geflüchtet und hat hier eine neue Heimat gefunden. […]

Wenn du die ganze Geschichte lesen möchtest, kannst du sie hier herunterladen:
Ada und das Apfelbäumchen als pdf zum Download

Die Unendlichkeit der Zahlen

„Jetzt müssen wir aber wirklich gleich aufstehen, sonst kommst du zu spät zum Waldkindergarten!“ Der kleine Miro, immerhin schon 5 Jahre alt, sah das anders als ich, sein Papa. Der Schmollmund zeigte unmissverständlich, wie gemütlich warm es jetzt noch war bei Mama und Papa im Bett. Und zugegeben, ich selbst fand es ja auch noch sehr kuschelig. „Gut, dann zähle ich bis zehn, und dann steh’n wir auf, ja?“ Besonders überzeugend war das nicht „Nein, bis tausend!“ war Miros trockener Kommentar. Doch manchmal bin ich ein schlauer Fuchs. „Ok, dann fange ich bei 970 an.“ Das klang wohl interessant. […]

Wenn du die ganze Geschichte lesen möchtest, kannst du sie hier herunterladen:
Die Unendlichkeit der Zahlen als pdf zum Download

Baumzeit

Liebe Menschlinge!
Ich bin Baumzeit, der Geist des Waldes, und ich habe von meinen Bäumen und Tieren gehört, dass ihr euch etwas ungewöhnlich benehmt. Sie möchten so gerne mit euch leben, aber sie beobachten euch oft bei Tätigkeiten, die ihnen und allen anderen Lebewesen unseres Planeten schaden, und das macht ihnen Angst. Ihr spielt offensichtlich gerne und liebt es, neue Dinge zu erfinden, die es vorher noch gar nicht gegeben hat. Das finde ich sehr spannend, und ich würde gerne mehr darüber erfahren. […]

Wenn du die ganze Geschichte lesen möchtest, und Baumzeits 10 Fragen an die Menschen beantworten möchtest, kannst du sie hier herunterladen:
Baumzeit als pdf zum Download

Das Geheimnis der Nachtfalter

Immer wenn der Tag zu Ende geht
und die Nacht ihr samtenes Tuch
über die Erde breitet
beginnen die Nachtfalter
ihr segensreiches Werk

Und wenn sie dann
nach etlichen Stunden
gemeinsamen Wirkens
die gesamte Nacht gefaltet
und in die Himmelsschublade
zurückgelegt haben
kann golden der neue Tag beginnen

Es wird zwar
erfahrungsgemäß
nicht lange dauern
bis die Schublade
magisch
sich wieder öffnet
und die Nacht erneut
die Welt
in dunkle Schatten hüllt

Und doch dürfen wir
diesen kleinen
unscheinbaren Nachtfalterchen
unendlich dankbar sein
denn ohne sie
würde die Nacht
wohl nie enden.

 

logo-kinderkreis-frei